kununu Bewertungen kommentieren

Signatur, Emojis und Co: Neue Features für Ihre Stellungnahme

Share on email
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Treten Sie mit der Kommentarfunktion auf kununu direkt in den Dialog mit Kandidat:innen und Mitarbeiter:innen – persönlich, offen und immer auf Augenhöhe. Mit den neuen Erweiterungen können Sie Bewertungen zukünftig noch einfacher kommentieren. 

Ganz gleich, ob mit Gratis– oder Employer Branding Profil: Die Kommentarfunktion auf kununu erlaubt es allen Arbeitgebern, auf ihre Bewertungen zu reagieren. Diese Kommentare erweitern nicht nur die Einblicke ins Unternehmen, sondern ermöglichen auch eine aktive Darstellung der Arbeitgebermarke – zusammen mit den Bewerber:innen sowie den aktuellen und ehemaligen Mitarbeiter:innen des Unternehmens. Grund genug, dieses Feature für eine noch intuitivere Nutzung zu überarbeiten. Nachfolgend zeigen wir Ihnen alle Neuerungen im Überblick. 

Arbeitgeber-Signatur: Kommentar personalisieren

Mit einer persönlichen Signatur unter dem Kommentar verleihen Sie Ihrer kununu Präsenz noch mehr Authentizität, Transparenz und Persönlichkeit. So einfach richten Sie die Arbeitgeber-Signatur ein.

  1. Wählen Sie in Mein kununu links das Optionsfeld Einstellungen aus.
  2. Im Benutzerkonto angelangt scrollen Sie nun zum Ende der Seite bis zum Abschnitt Arbeitgeber-Signatur.
  3. Hier können Sie Name oder Abteilung, Position sowie ein Profilbild hinterlegen.
  4. Nun nur noch auf SPEICHERN klicken, dann erscheinen die Änderungen innerhalb der nächsten 48 Stunden.

Erweiterte Verwaltung: Kommentare schneller finden und bearbeiten

Für eine noch nativere Suche und eine bessere Übersicht wurden alle Bewertungen in einer Liste zusammengelegt und können individuell gefiltert werden. Und so gelangen Sie zu den Bewertungen:

  1. Klicken Sie in Mein kununu links das Optionsfeld Arbeitgeberkommentare unter dem Abschnitt Für Firmen an.
  2. Wählen Sie nun Ihr Arbeitgeberprofil aus. 
  3. Nun sehen Sie in der Übersicht alle Bewertungen und können diese nach Bewertungen von Mitarbeiter:innen oder Bewerber:innen filtern.

Schon gewusst? Ab sofort gelangen Sie über die E-Mail-Benachrichtigung zu neuen Bewertungen direkt zur gewünschten Bewertung.

Kommentar-Checkliste: Zusätzliche Hilfestellung

Worauf muss ich als Arbeitgeber beim Verfassen eines Kommentars noch einmal achten? In der Checkliste rechts neben dem Kommentarfeld erhalten Sie in aller Kürze die wichtigsten Tipps für den optimalen Feedback-Text. Weiterführende Informationen darüber, wie Sie auf Bewertungen reagieren, haben wir hier für Sie zusammengetragen.

Mehr Textelemente: Emojis und Links einfügen

Mit den bunten Bildschriftzeichen wollen Sie Ihre Unternehmenskommunikation zum Leben erwecken? Dann nutzen Sie Emojis auch in Ihren Kommentaren, um Ihre Stellungnahme noch mehr Menschlichkeit zu verleihen und somit Ihre Arbeitgebermarke zu emotionalisieren. Hier können Sie das Emoji Ihrer Wahl kopieren und einfach in das Kommentarfeld einfügen.

Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, Links in die Stellungnahme mit aufzunehmen. So können Sie beispielsweise auf weiterführende Informationen zu Unternehmenskultur oder Karrieremöglichkeiten verweisen. Legen Sie doch gleich los und vermitteln Sie durch einen Kommentar Ihre Dialogbereitschaft. Das wissen nicht nur Ihre Mitarbeiter:innen zu schätzen, sondern auch Kandidat:innen, die Sie als offenen und reflektierten Arbeitgeber wahrnehmen. 

Verwandte Beiträge