Tutorials

Neue Jobtitel-Funktionen für Gehälter

Berufsbezeichnungen hinzufügen und offene Positionen hervorheben

Auf der Gehaltsseite Ihres kununu Arbeitgeberprofils fehlt eine Berufsbezeichnung? Ab sofort erhalten alle registrierten Nutzer:innen die Möglichkeit, Jobtitel mit wenigen Klicks hinzuzufügen und zu bearbeiten. Mit einem Employer Branding Profil lassen sich zudem offene Positionen hervorzuheben.

Wenn Sie heute schon mit Ihrem kununu Arbeitgeberprofil eingeloggt waren, werden Sie es bestimmt bemerkt haben: In der Navigationsleiste unter dem Punkt Arbeitgeberprofil verwalten auf der rechten Seite prangt eine neue Kategorie namens Jobtitel & Gehälter.

Mit einem Klick auf diese Kategorie gelangen Sie zur Verwaltungsseite der Jobtitel für die Gehaltsseite Ihres Profils. Welche Möglichkeiten der Bearbeitung für Sie als Nutzer:in des kununu Arbeitgeberprofils bereitstehen und wie Sie diese einfach nutzen, erklären wir Ihnen nachfolgend.

Jobtitel zum Profil hinzufügen

Ergänzen Sie fehlende Berufsbezeichnungen, damit Ihr Unternehmen noch vollständiger und transparenter auf kununu abgebildet wird. Dazu einfach in Jobtitel & Gehälter rechts oben auf den Button Jobtitel zum Profil (1) hinzufügen klicken. Daraufhin öffnet sich ein kleines Fenster, in dem Sie den gewünschten Jobtitel eingeben können und diesen anschließend bestätigen mit einem Klick auf den Button Auswahl hinzufügen (2).

Jobtitel nicht vorhanden? (3) Dann klicken Sie einfach auf den gleichnamigen Link rechts oben neben dem Eingabefeld. Daraufhin können Sie den gewünschten Jobtitel eingeben und uns auch den Grund Ihrer Anfrage kurz mitteilen. Nun noch auf Anfrage abschicken drücken, woraufhin die Aufnahme des gewünschten Jobtitels in unsere Datenbank bearbeitet wird.

Berufsbezeichnung ändern oder fehlende Bezeichnung melden

Um einen Jobtitel zu ändern, geben Sie den bestehenden zunächst in die Suchleiste oben ein oder scrollen Sie zur entsprechenden Position in Ihrer Liste herunter. Rechts neben der Rollenbezeichnung klicken Sie dann auf den Stift-Icon (4). Nun können Sie den Anzeigenamen ändern und die neue Bezeichnung mit einem Klick auf Jobtitel ändern (5) bestätigen.

Sollte der Jobtitel in den Vorschlägen fehlen, können Sie diesen unter dem Link Anzeigename nicht vorhanden? (6) einfach anfragen und wir schalten ihn schnellstmöglich frei.

Offene Positionen hervorheben

Möchten Sie das große Rampenlicht auf Ihre offenen Positionen richten und somit noch mehr Sichtbarkeit bei Talenten erzielen? Mit dem kununu Employer Branding Profil ist das kein Problem! Dazu einfach auf den Button Jobtitel hervorheben (7) klicken, anschließend die gewünschten Jobtitel markieren und dann mit einem Klick auf Auswahl speichern (8) bestätigen.

Beim Employer Branding Profil Core können Sie bis zu drei Stellen gleichzeitig hervorheben, bei der Pro-Variante bis zu fünf Positionen.

Jobtitel melden

Ein Jobtitel existiert in Ihrem Unternehmen nicht oder dieser wird einfach anders geschrieben? Auch in diesem Fall unterstützen wir Sie. Einfach neben dem entsprechenden Jobtitel auf das Fahnen-Icon klicken (9), den Grund für Ihre Beanstandung angeben und zum Schluss auf Jobtitel melden (10) klicken.

Die falschen Angaben werden wir nach Absenden des Formulars schnellstmöglich für Sie anpassen.

Weitere spannende Beiträge

Gastbeiträge

Employer Branding im Mittelstand: Mit Teamwork und Partnerschaften zum Erfolg

In der neuesten Episode erläutert Markus Merheim, wie ein effektives Projektsetup für erfolgreiches Employer Branding im Mittelstand gestaltet wird.

Studien

Verkürzte Arbeitswoche für Mehrheit noch ein Wunschtraum 

Die Mehrheit der Deutschen findet die 4-Tage-Woche attraktiv, doch nur wenige erwarten eine baldige Umsetzung, so aktuelle Studie. Wir beleuchten die Chancen und Herausforderungen des Arbeitszeitmodells für Arbeitgeber:innen.